antiquariat weinek
objekt des monatsüber unsankaufgratisschaetzungengratisschaetzungentartineditionenkatalogekontakt
detailsuche
This text is replaced by the Flash movie.

Porträtpostkarte. (ca. 13,8 x 8,8 cm).

Marx, Karl

Ort, Verlag, Jahr: o. O., o. J. [vor 1883]., 0

Einband:

Sprache: Deutsch
ISBN:
Nr. 1333. - Eine Ecke leicht berieben, Karte ist nicht gelaufen. - Marx, (1818 - 1883), studierte ab 1835 an der neugegründeten preuß. Univ. Bonn Rechtswissenschaften. 1836 wechselte er an die Berliner Reformuniversität, wo er u.a. den Hegelianer Eduard Gans und den Mitbegründer der historischen Rechtsschule, Friedrich Carl von Savigny, hörte, vor allem aber im Kreis der Hegelschen Linken um den radikalen Theologen und Religionskritiker Bruno Bauer Position gewann. Im April 1841 wurde er mit einer im Geist der Hegelschen Linken abgefaßten philosophiehistorischen Dissertation über die nacharistotelische Periode Differenz der demokritischen und epikureischen Naturphilosophie an der Univ. Jena in absentia zum Dr. phil. promoviert. ... Am 19.6.1843 heiratete Marx in Kreuznach seine Braut Jenny von Westphalen (1814-1881), Halbschwester des preuß. Innenministers in der Ära Manteuffel, Ferdinand von Westphalen. Bereits im Oktober folgte sie ihrem Mann nach Paris, später nach Brüssel (1845-48), Köln (1848/49), London (seit 1849) und teilte die "Misere des Lebens" an der Seite des Emigranten, der 1845 seine preuß. Staatsangehörigkeit aufgegeben hatte und seitdem staatenlos blieb. (DBE - Auszug).


EUR 68,00

top

 

produkt_detail

top

 

english agb hilfe impressum widerrufsbelehrung

warenkorb
Produkte: 0
Summe: € 0,00
(exkl. Versandkosten)